Herzlich willkommen am
Südstrand auf Fehmarn

Zum 01. November 2015 habe ich meine Ferienwohnung auf den Namen "Windflüchter" getauft und bereit für meine zukünftigen Feriengäste gemacht.

Ich bin selbst lange als Gast auf Fehmarn gewesen und habe viele Ferienwohnungen aus diesem Blickwinkel kennenlernen dürfen.

Nun bin ich Gastgeber am Südstrand auf Fehmarn. In dieser Rolle möchte ich meine Erfahrungen nutzen und meinen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen.

Fehmarn wird häufig als schönste Insel Deutschlands bezeichnet.  Für mich ist das Feriengebiet Südstrand mit dem wunderbaren Sandstrand einer der schönsten Orte auf der Insel.

Meine Wohnung, da bin ich natürlich ganz objektiv, bietet einen der herrlichsten Ausblicke auf den Südstrand.




Wie komme ich auf den Namen für meine Wohnug?

"Windflüchter" sind Bäume und Sträucher, deren Wuchs durch stetig aus einer Richtung wehenden Wind beeinflusst wird. Diese Bäume und Sträucher sehen aus als würden sie "vor dem Wind flüchten".

Charakteristisch sind diese Windflüchter vor allem in Küstenregionen und somit natürlich auch auf Fehmarn.

Daher benenne ich meine Ferienwohnung also "Windflüchter".

Buchungsmöglichkeiten für meine Ferienwohnung finden Sie auf der Seite Hallo-Fehmarn.de oder auf einer der unter "Fehmarn Links" angegebenen Seiten.